Klimaschutz

Die Gemeinde Ahnatal ist sich ihrer Verantwortung für den Klimaschutz bewusst, da Klimaschutz ein globales Problem mit lokalen Lösungsansätzen ist. Daher möchte die Gemeinde ihren Beitrag zur Verhinderung einer globalen Klimakatastrophe leisten, indem sie zahlreiche Aktivitäten zur Verringerung der Treibhausgasemissionen plant und umsetzt.


Die grundsätzliche Klimaschutz-Strategie der Gemeinde Ahnatal lässt sich wie folgt formulieren:

Reduzierung der CO2-Emissionen durch
- Erhöhung der Energieeffizienz
- Energieeinsparungen
- Nutzung erneuerbarer Energien (auch im Verbund mit der Region)

Um das Engagement für den Klimaschutz zu koordinieren und eine Struktur zu schaffen, wurde ein integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet, dessen Erstellung im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert wurde. Das Klimaschutzkonzept wurde am 03.11.2011 vom Gemeindevorstand beschlossen und im September 2012 fertig gestellt.

Das Klimaschutzkonzept können Sie hier als pdf-Datei herunterladen

 
In diesem Zuge wurde zu Beginn des Jahres 2015 eine halbe Stelle für eine Klimaschutzmanagerin geschaffen. Ihre Aufgabe ist es die Umsetzung der geplanten Maßnahmen und Projekte zu koordinieren, Akteure einzubeziehen und zu vernetzen und den Verlauf der Projekte zu dokumentieren. Die Stelle wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative bis März 2020 gefördert.

 

Kontakt
Klimaschutzmanagement
Rathaus Ahnatal-Weimar
Wilhelmsthaler Str. 3
34292 Ahnatal
Telefon: 05609 - 628 147
Email: klimaschutz(at)ahnatal.de

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen. www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen