Schließungszeiten der gemeindlichen Kindergärten während der Sommerferien

Während der sechswöchigen Sommerferien hat jeder unserer drei Kindergärten wechselweise jeweils für zwei Wochen geschlossen und bietet für zwei weitere Wochen ein eingeschränktes Programm mit der Möglichkeit der Zusammenlegung von Gruppen an.

Im Hinblick auf Ihre persönlichen Planungen teilen wir Ihnen nachstehend die Regelung für das Jahr 2021 mit:

 

 

Kindergarten / Ferienregelung:

Ferienzeitraum 2021

Weimar

Heckershausen

Regenbogen

19. Juli bis 30. Juli

regulärer Betrieb

geschlossen

regulärer Betrieb

02. August bis 13. August

geschlossen

eingeschränkter Dienst

eingeschränkter Dienst

16. August bis 27. August

eingeschränkter Dienst

regulärer Betrieb

geschlossen


Wenn Sie Ihr Kind während des Schließungszeitraumes und des eingeschränkten Dienstes in Ihrem Kindergarten nicht betreuen lassen möchten, brauchen Sie nichts weiter zu veranlassen. In diesem Fall werden im Monat Juli 2020 keine Gebühren für die aktuelle Regelbetreuung erhoben.

Wenn Sie die Betreuung während des eingeschränkten Dienstes in besonders begründeten Fällen (für Kinder, deren beide Elternteile berufstätig sind, deren Geschwisterkinder an den Ferienspielen teilnehmen oder in deren Familie ein nachgewiesener Notfall eintritt) in Anspruch nehmen wollen, füllen Sie bitte den beigefügten Vordruck aus. Bei Berufstätigkeit ist, wie bereits im Vorjahr, die sofortige Vorlage einer entsprechenden Arbeitgeberbescheinigung erforderlich.

In diesem Fall ist im Juli 2021 die Hälfte der monatlichen Gebühr für die aktuelle Regelbetreuung fällig. Mit Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung - unter Angabe der Begründung sowie gegebenenfalls der Bescheinigung Ihres Arbeitgebers - wird Ihnen die Betreuung Ihres Kindes für den eingeschränkten Dienst in einem unserer, jedoch nicht bestimmten, Kindergärten bereits jetzt zugesichert. Ein gesonderter Gebührenbescheid erfolgt nicht.

Wir möchten darauf hinweisen, dass während des eingeschränkten Dienstes eine Begrenzung der Gruppen vorab besteht, kein besonderes pädagogisches Angebot für die Kinder stattfindet sowie das Personal aus einem anderen Kindergarten eingesetzt werden kann.

Während der Schließung besteht die Möglichkeit der Betreuung in einem der anderen Kindergärten in den bereits oben aufgeführten besonders begründeten Fällen, soweit es die Kapazitäten zulassen. Ein Betreuungsbedarf von 1-Jährigen sowie Integrationskindern während des Schließungszeitraumes ist individuell mit der jeweiligen Kindergartenleiterin abzustimmen.

 

Sollten Sie für Ihr Kind während des Schließungszeitraumes eine Betreuung in einem anderen Kindergarten benötigen, ist dies formlos - unter Angabe des Grundes - beim Gemeindevorstand der Gemeinde Ahnatal über die Kindergarteneinrichtung schriftlich zu beantragen. Ein Betreuungsbedarf von 1-Jährigen sowie Integrationskindern während des Schließungszeitraumes ist individuell mit der jeweiligen Kindergartenleiterin abzustimmen.

Verbindliche Anmeldungen sind bis spätestens zum 31. Januar 2021 über die Kindergarteneinrichtung vorzunehmen.

Später eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Hinsichtlich der Schließungszeiten während der Sommerferien im Jahr 2021 kann es, aufgrund von anstehenden Sanierungsarbeiten in unseren Kindergärten, zur Verschiebung der Ferienbetreuung kommen. Informationen hierzu teilen wir Ihnen zeitnahe auf der Internetpräsenz der Gemeinde Ahnatal unter http://www.ahnatal.de (Rubrik „Gesundheit, Soziales/Kindertagesstätten“) bzw. auf den zeitnahen Aushang in unseren Kindergarteneinrichtungen mit.

Bereits jetzt geben wir Ihnen auch die geplante Schließzeit in den hessischen Weihnachtsferien vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 bekannt.

Beginn des neuen Kindergartenjahres 2021/2022 und somit erster Besuchstag für Neuaufnahmen ist Montag, d. 30. August 2021.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Leiterinnen der Kindergärten sowie unsere o. a. Mitarbeiterinnen der Verwaltung gerne zur Verfügung.