Behindertenbeauftragte der Gemeinde Ahnatal

Schon seit Längerem ist bei den Verantwortlichen die Notwendigkeit zur Einrichtung einer Anlaufstelle für die Belange von Menschen mit Behinderungen erkannt worden. So gilt es etwa im Falle der Planung von Baumaßnahmen, der Gestaltung von Freizeitangeboten, oder in Fragen zur Barrierefreiheit des Personen-Nahverkehrs so wie öffentlicher Gebäude in Ahnatal, bereits im Vorfeld die Belange dieser Personengruppe einzubeziehen. Es wird auch angeboten, Informationen zu persönlichen Situationen individuell zu recherchieren. Um diese unterschiedlichen Interessen zu bündeln, hat die Gemeindevertretung beschlossen, ehrenamtliche Behindertenbeauftragte einzusetzen. 

Folgende Personen sind aktuell als Behindertenbeauftragte für die Gemeinde Ahnatal tätig: Katja Zöller und Markus Budenz

Frau Zöller ist als Dipl. Sozialpädagogin im Ev. Altenhilfezentrum in Heckershausen tätig. Da sie selbst auf den Rollstuhl angewiesen ist und auch durch ihre berufliche Tätigkeit, hat sie einen entsprechenden Blickwinkel zu dem Themenkomplex.

Herr Budenz arbeitet als Versicherungskaufmann bei der Bruderhilfe Sachversicherung in Kassel. Auch er ist Rollstuhlfahrer und an seinem Arbeitsplatz gleichzeitig als stv. Schwerbehindertenvertreter aktiv. So ist er mit den Interessen von Menschen mit verschiedenen Behinderungen vertraut.

Ihre Aufgaben sind u.a.: 

  • Entwicklung von Vorschlägen für eine behindertengerechte Gestaltung der Ahnataler Infrastruktur
  • Fördern der Eingliederung von Menschen mit Behinderung in Kindergarten, Schule und Beruf
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Wohlfahrtsverbänden, Kirchen und weiteren Einrichtungen.

 

 

Die Behindertenbeauftragten sind wie folgt zu erreichen:  

Katja Zöller, Tel.: 05609/803037
Markus Budenz, Tel.: 05609/804734

Sprechzeiten: individuell nach vorheriger telefonischer Terminabsprache.

Den Leitfaden "Barrierefrei in Ahnatal" findet man hier.

Eine Kontaktaufnahme ist auch über die Gemeinde Ahnatal, Amt für Kultur, Jugend und Senioren, Herrn Westphal oder Frau Glusa möglich, Tel.: 05609 - 628-161 oder 05609-628-162, Fax: 05609-628114, e-mail: behindertenbeauftragte(at)ahnatal.de

Weitere Informationen finden Sie hier.